K I N D E R H O R T
L I L L Y P U T
 
 

 
 

Leistungen

Unser Bild vom Kind

    „Kindererziehung ist ein Beruf, wo man Zeit zu verlieren verstehen muss, um Zeit zu gewinnen“. (Jean-Jacques Rousseau)
    Die Individualität des Kindes steht in unserer Arbeit im Fokus. Es ist uns wichtig, jedes Kind mit seinen Bedürfnissen kennen und schätzen zu lernen. Unser Ziel ist es, das Kind zu begleiten und in seinen Stärken zu fördern. Unsere gesamte Einrichtung arbeitet darauf hin, den Kindern ein familien-ergänzendes Gefühl zu vermitteln.

Betreuungsmodell

  • Die Betreuung der im Hort anwesenden Kinder erfolgt entsprechend ihrem Alter und Aufgaben, damit die Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend betreut und gefördert werden können.
  • In einer Kindergruppe werden max. 20 Kinder betreut.
  • Schulkinder, die ihre Hausaufgaben in Ruhe machen müssen, werden separat betreut. Es wird darauf geachtet, dass alle ein ausgewogenes Verhältnis von Spiel und Aufgaben haben.
  • Der Hort wird durch eine ausgebildete Erzieherin (Fachfrau Betreuung Kinder) geführt, unter Mithilfe von Praktikantinnen und Auszubildenden.
  • Durch die Zugehörigkeit zu einer dem Alter entsprechenden Gruppe kann ein Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Kindern entstehen. Ebenso sollte das soziale Verhalten untereinander gefördert werden.
  • Da die Kinder nach Möglichkeit immer von den gleichen Betreuerinnen betreut werden, haben die Kinder eine oder nur wenige verschiedene Bezugspersonen.

Kosten

neu: Antragsformular Subventionen .
  • normale Betreuung mit Mittagessen

    (nach Schule o. Kiga 12:00 — 18:00 Hort) 75 CHF
  • Ferienhort

    (09:00 — 18:00 Hort) 95 CHF
  • Hinweise

    Gezahlt wird in Monatspauschalen fix a 21 Tage pro Monat.
    Die Monatspauschale ist für alle Monate gleich, es gibt keine Rückzahlung bei Fehltagen (Ferien, Krankheit).
    Zusätzliche Zeiten werden nachverrechnet.
    Die Rechnung wird rechtzeitig gestellt, zu zahlen ist im Voraus bis zum letzten Tag des Vormonats.

Die am häufigsten gestellten Fragen

  • Ab welchem Alter werden die Kinder im Kinderhort Lillyput betreut?

    Wir bertreuen Kinder ab Kindergartenalter und Schulkinder. Kleinere Kinder müssen sich in der Krippe anmelden.
  • Kann ich mein Kind an einzelnen Tagen in den Hort schicken?

    Nein, die Kinder müssen regelmässig kommen. Wechsel- oder Kündigungszeit sind 2 Monate.
  • Womit beschäftigen sich die Kinder am Nachmittag?

    Es wird darauf geachtet, dass alle Kinder ein ausgewogenes Verhältnis von Spiel und Hausaufgaben haben.
  • Was essen die Kinder im Kinderhort Lillyput?

    Frisches Obst ist uns sehr wichtig und wird in verschiedenen Sorten täglich („Zvieri“) zur Verfügung gestellt. Das Mittagessen wird uns vom Spital Dielsdorf geliefert und ist für eine wechselhafte und ausgewogene Ernährung individuell und für Kinder geplant. Zum Trinken bieten wir den Kindern Wasser und ungesüssten Tee an. Auf der Infotafel können die Eltern sich den Wochenplan für das Essen ansehen.
  • Kann mein Kind auch krank in den Hort gebracht werden?

    Kinder, die krank sind (Fieber, Magen-Darminfekt, starke Erkältungen oder „Kinderkrankheiten“ wie Windpocken etc.), dürfen nicht gebracht werden. Wegen der Ansteckungsgefahr für andere Kinder nehmen wir diese Kinder nicht auf. Erkrankt das Kind im Laufe des Tages, werden sie telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt.